Vor Ort – Kunstprojekt Sennestadt
Thomas Thiel, Sennestadtverein (Hg.)

Künstler: David Adamo (USA), Awst & Walther (D/GB), Michael Beutler, Andreas Bunte, Christian Falsnaes (DK), Manfred Pernice, Arne Schmitt, Kateřina Šedá (CZ)

Texte: Peter Holst, Jutta Kirchhoff, Hans Bernhard Reichow, Horst Thermann, Thomas Thiel

Design: Tim+Tim
Format: 21×29,7 cm
Umfang: 128 Seiten
Abbildungen: 45 farbige und 32 s/w Abbildungen
Umschlag: Softcover
ISBN: 978-3-941735-29-3
€ 25,-

Vor Ort präsentierte von Mai bis Oktober 2014 die Werke von acht internationalen Künstlerinnen und Künstlern im öffentlichen Raum des Bielefelder Stadtbezirks Sennestadt. Die Künstler David Adamo, Awst & Walther, Michael Beutler, Andreas Bunte, Christian Falsnaes, Manfred Pernice, Arne Schmitt und Kateřina Šedá entwickelten Arbeiten, die sowohl auf die spezifische Geschichte als auch auf die aktuelle Situation dieses architektonisch bedeutsamen Ortes eingingen.
Die Großwohnsiedlung Sennestadt war ein ambitioniertes Städtebauprojekt mit Demonstrationscharakter. Es erregte seit den 1950er als „Experiment auf der grünen Wiese“ national sowie international großes Aufsehen. Die Ideen des Architekten Prof. Dr.-Ing. Hans Bernhard Reichow (1899–1974) und sein Entwurf von 1954 basierten auf einer von ihm propagierten „organischen Stadtbaukunst“, die nach einer aufgelockerten, durchgrünten und menschenwürdigen Stadt strebte.
Der vorliegende Band dokumentiert die Ausstellung Vor Ort–Kunstprojekt Sennestadt mit ihren künstlerischen Beiträgen und ihrem Begleitprogramm. Essays und Texte von Peter Holst, Jutta Kirchhoff, Hans Bernhard Reichow, Horst Thermann und Thomas Thiel reflektieren neben der Ausstellung auch die Planung von Sennestadt und die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum. Eine eigens von Arne Schmitt konzipierte Bildstrecke über Sennestadt ergänzt das großzügig gestaltete Buch.

Bestellungen sind ab sofort über den Bielefelder Kunstverein und den Buchhandel möglich.

Bielefelder Kunstverein
im Waldhof
Welle 61
D-33602 Bielefeld
T +49 (0) 521 17 88 06
F +49 (0) 521 17 88 10
Website
E-Mail